Der Aufstieg des Internet of Things: Disruptiver Wandel für die deutsche Wirtschaft?

Forschungsreport:
Boes, Andreas; Ziegler, Alexander (Hrsg.) (2018):
Der Aufstieg des Internet of Things. Disruptiver Wandel für die deutsche Wirtschaft? München.

Das Internet of Things (IoT) wird aktuell zum „Game Changer“, der an der Schnittstelle zwischen „Old Economy“ und „New Economy“ die Spielregeln für Wirtschaft und Gesellschaft neu bestimmt. Eine erfolgreiche Nutzung seiner Potenziale erfordert einen voraussetzungsvollen Transformationsprozess, der Unternehmen, Gewerkschaften und Politik vor komplexe Herausforderungen stellt. Zum Abschluss des Projektes digit-DL richtet der Forschungsreport „Der Aufstieg des Internet of Things: Disruptiver Wandel für die deutsche Wirtschaft?“ seinen Fokus auf die Folgen für die Wirtschaft und die damit verbundenen Gestaltungsherausforderungen. Die Publikation erklärt die wachsende Bedeutung des IoT im Kontext der digitalen Transformation und bietet einen systematischen Überblick über die strategischen Gestaltungsfelder, in denen sich die zukünftige Entwicklung des IoT entscheidet. Ausgewählte Fallstudien geben Einblick in die IoT-Strategien deutscher Vorreiter-Unternehmen. Zu Wort kommen außerdem hochkarätige Expertinnen und Experten, die zu den Herausforderungen des IoT für Wirtschaft und Arbeit Stellung beziehen.

Download des Forschungsreports

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.