Vorbild Silicon Valley: Für einen europäischen Entwicklungsweg zwischen Disruption und Stabilität

Weder das deutsche Konzept „Industrie 4.0“ noch die auf kompromisslose Disruption ausgerichtete Strategie der Digitalwirtschaft im Silicon Valley beschreibt nach Überzeugung von Andreas Boes den richtigen Weg in die digitale Ökonomie. Für europäische Unternehmen wird es vielmehr darauf ankommen, disruptive Innovationen umzusetzen ohne dabei das etablierte soziale Gefüge zu destabilisieren. In seinem Vortrag skizziert Boes die Bedeutung des Informationsraums im digitalen Umbruch und wie Unternehmen die Potenziale dieses neuen Handlungsraums nutzen. Er erklärt das Silicon Valley als strategischen Ort, beschreibt wie Unternehmen sich im Zuge der Digitalisierung grundlegend neu aufstellen und wie Cloud und Crowd Produktionsmodelle und Wertschöpfungssysteme revolutionieren.

Folien
Weitere Informationen
Podcast

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.